Nach oben
17 Mai

Frameshore: Einzigartige Bilderrahmen nach Maß

In der Theobaldgasse im 6. Wiener Gemeindebezirk, gehen Moritz Wohlleb und Bernhard Thalhammer einer ganz besonderen Leidenschaft nach: Sie verpassen im Frameshore Bildern und kleinen Objekten einen neuen Rahmen. Diesen fertigen sie nach den individuellen Bedürfnissen ihrer Kunden an und scheuen keine Mühe für ein perfektes Ergebnis – und das aus einer Auswahl an mehreren Tausend!

Je nach gewählter Ausstattung fließen etwa 20 bis 30 Stunden in einen handgefertigten Rahmen, bei besonders aufwändigen Stücken noch deutlich mehr. Möchte man sich von einem alten Rahmen nicht trennen, wünscht sich aber seinen alten Glanz zurück, kann man sich diesen auch restaurieren lassen. In unserem Interview, haben uns Moritz Wohlleb und Bernhard Thalhammer unter anderem verraten wie viele Bilderrahmen sich in ihrem eigenen Heim finden und was die Arbeit mit Bilderrahmen so besonders macht.

Welchen persönlichen Bezug zum Bildereinrahmen habt ihr?

Moritz Wohlleb: Ich bin Bilderrahmenmacher in 5. Generation und habe meinen ersten Bilderrahmen gebaut, da war ich 14. Bei Frameshore bin ich somit für sämtliche Dinge verantwortlich die mit Rahmen zu tun haben.
Bernhard Thalhammer: Ich hab einen Hintergrund in Finance, den Moritz habe ich beim Studium an der WU kennengelernt und wir wollten schon immer mal etwas gemeinsam machen. Bei Frameshore bin ich für das Geschäftliche verantwortlich.

Die beiden Frameshore-Besitzer: Moritz Wohlleb und Bernhard Thalhammer

 

Bei Frameshore ist auch die Restaurierung von alten Rahmen möglich. Welche Erfahrung habt ihr damit gemacht?

Moritz Wohlleb: Das ist natürlich etwas ganz Besonderes! Die meisten Rahmen die wir zum Restaurieren bekommen sind zumindest 100 bis 150 Jahre alt, manchmal sogar noch älter. So viel Geschichte in den Händen zu halten verursacht bei uns im ersten Moment einmal Gänsehaut. Dass wir solche Rahmen durch viel Detailarbeit wieder zurück zu altem Glanz führen dürfen, macht uns sehr glücklich.

Gibt’s bei euch in der Theobaldgasse auch Rahmen die sofort mitgenommen werden können?

Moritz Wohlleb: Ja, wir haben immer eine handverlesene Auswahl an Vintage Bilderrahmen bei uns im Shop. Zusätzlich machen wir vierteljährlich einen großen Vintage Bilderrahmen Sale. Der nächste ist im Juni, da werden wir wieder einige Hundert Vintage Bilderrahmen im Angebot haben, darunter viele Einzelstücke.

Wie sieht der Prozess aus, wenn man für ein Bild einen Maßrahmen von Frameshore bekommen möchte?

Moritz Wohlleb: Die meisten Leute kommen mit einem Bild zu uns in den Shop. Dort beraten wir sie dann, empfehlen passende Rahmen und gehen dabei sehr gezielt auf die Anforderungen der Kundinnen und Kunden ein. Außerdem gibt es bei uns auf der Website die Möglichkeit, Fotos hochzuladen. Dabei übernehmen wir auch gerne die Ausarbeitung, modellieren verschiedene Rahmen dazu und schicken den Kundinnen und Kunden das gerahmte Foto per Post zu.

Was kann bei euch alles individuell bestimmt werden?

Moritz Wohlleb: Zu allererst kann der Rahmen gewählt werden. Wir haben hier im Shop ca. 200 verschiedene Muster, insgesamt haben wir Zugriff auf einige Tausend unterschiedliche Rahmen die alle auf den Millimeter genau an das Bild angepasst werden. Dann können noch Passepartout und unterschiedliche Verglasungen ausgewählt werden. Das Besondere bei uns ist, dass wir für die gängigsten Ausstattungsvarianten ein fixes Preismodell haben, das auch bei uns auf der Website ist. So kann man sich schon vorab informieren.

Wie viele Bilder findet man bei Euch zu Hause?

Moritz Wohlleb: Ich habe eine große Framewall zu Hause, mit ungefähr 50 oder 60 gerahmten Bildern. Die haben sich über die Jahre angesammelt, da sind natürlich viele besondere Erinnerungen und spezielle Momente dabei.
Bernhard Thalhammer: Bei mir zu Hause sieht es momentan etwas reduzierter aus. Ich bin gerade umgezogen und werde meine neue Wohnung in der nächsten Zeit entsprechend einrichten, dabei werden Bilderrahmen natürlich eine prominente Rolle spielen!

 

Frameshore Bilderrahmenshop
Theobaldgasse 14
1060 Wien

 

Fotos: Frameshore Bilderrahmenshop

Keine Kommentare

Kommentieren