Nach oben
17 Nov

„Every girl should own a flowercrown!“

Wie aus einem Credo eine Inspirationsquelle wird. Wir waren bei “We Are Flowergirls“ zu Besuch und sind ganz verliebt wieder gegangen.

Wir sind vom ersten Moment an verzaubert als wir das Atelier des jungen Labels „We Are Flowergirls“ betreten. Mitten im 1. Wiener Bezirk und gleichzeitig an einem Ort zum Tagträumen und Wohlfühlen. Hier können wir ganz wir selbst sein, ohne Kitsch und ohne heimliches Kichern.

Cecilia hilft einer zukünftigen Braut bei der Auswahl der passenden Flowercrown.

„We Are Flowergirls“ fertigen Blumenkränze als Haarschmuck und Accessoires an. Handgemacht und ganz nach individuellen Wünschen werden die Flowercrown-Kreationen mit Vintage-Seidenblumen aus den 70er bis 80er Jahren gefertigt. Wo Frau die hübschen Kreationen tragen kann? Auf Hochzeiten als Braut, Bridesmaid oder Gast. Aber auch zu Festivals, auf Bällen, bei der Party, zum Sommerfest oder einfach beim Picknick.

Hinter der Flower-Romantik stecken Cecilia Capri und Mathias Asefi, die ihr Label im Sommer 2015 aus einem Hobby und einer Leidenschaft heraus gegründet haben. Damals noch ganz ohne Businessplan und ohne Fahrplan. Aber mit viel Liebe zum Detail und viel Inspiration…

Inmitten von Blumen und Bändchen wird man gleich inspiriert

Jede Flowercrown ist ein Unikat und passt genau zum Stil der Frau

Ich lasse mich sehr von aktuellen Trends, Streetstyles und natürlich Personen inspirieren.“

Einer der vielen Orte der Inspiration

Ja, ich will! Ich will (für immer) ein Mädchen sein, denken wir, als wir bei „We Are Flowergirls“ inspiriert zur Tür hinausgehen.

 

Gewinnspiel:

Wir verlosen ein Headpiece aus den We Are Flowergirls Kollektionen. Such Dir Dein Lieblingsstück unter www.weareflowergirls.com aus und verrate es uns im Kommentar.

 

Der Rechtsweg ist ausgeschlossen. Die Gewinne können nicht in bar abgelöst werden. Der Teilnahmeschluss ist am 01.12.2017

 

118 Kommentare

Kommentieren