Arthur Arbesser x 100% rePET – die neue Kollektion für Vöslauer

Nachhaltigkeit und Leichtigkeit sind kein Widerspruch – das beweisen die neuen Vöslauer-Trend-Pieces des zur Zeit angesagtesten Fashion Designers Arthur Arbesser. So kreierte er in Kooperation mit Vöslauer eine Tasche aus 100% rePET Material sowie eine dazu passende Hemdenkollektion aus Baumwolle.

Aber wie kam es eigentlich zur Kooperation mit Vöslauer und wovon ließ sich Arthur Arbesser zur neuen Kollektion inspirieren? Wir waren mit Lena Lademann zu Besuch in Arthur Arbessers Atelier in Mailand und haben uns mal angesehen, wie der Designer so arbeitet. Film ab!

 

 

Nachhaltigkeit soll ein State of Mind werden

 

 

Seit sechs Jahren kreiert und arbeitet Arthur Arbesser in Mailand. Innerhalb kürzester Zeit wurde er für seine graphischen Muster und Strukturen bekannt. Diesen fröhlichen Mustermix ließ er auch in die neue rePET Tasche mit einfließen: So findet man auf der einen Seite Streifen, auf der anderen Taschenseite das typische Karomuster. Auch die Hemden tragen seine Handschrift und sind in zwei verschiedenen Designs in einer kleinen Auflage von 100 Stück erhältlich.

Und noch mehr Nachhaltigkeit entstand während des Designprozesses: Auch die Stoffreste, die beim Zuschnitt der Taschen anfielen, wurden verwertet. Aus diesen wurde eine limitierte Sonderedition Clip & Go – praktische Tragegurte für die Vöslauer Flaschen für unterwegs – kreiert.

 

 

Wahrer Luxus bedeutet auch Nachhaltigkeit

 

Lena Lademann zu Besuch bei Arthur Arbesser in Mailand

 

 

Die rePET Tasche ist ein Accessoire, das überall gut passt – und fröhlich ist

Die Hemden und die rePET Tasche der nachhaltigen Kollektion sind in einer limitierten Auflage im Vöslauer Design Shop erhältlich und sind bis 12.08.2019, 12 Uhr auch auf Instagram zu gewinnen.

 

 

Sieh dir diesen Beitrag auf Instagram an

 

Ein Beitrag geteilt von Laura ✈︎ Travel & Adventure (@adriftaesthetic) am

4. Juli 2019
100% rePET, 100% stylisch – die Balance Limited Edition Sunglasses
17. Juli 2019
Nachhaltigkeit to go – mit der Vöslauer rePET-Flasche für unterwegs.

Kommentieren

Die E-Mail Adresse wird auf der Website nicht veröffentlicht. Pflichtfelder sind mit * gekennzeichnet und müssen ausgefüllt werden.