Jedermann Reloaded mit Ulrike Beimpold und Philipp Hochmair

Der Schwimmende Salon zum Hören – Jedermann Reloaded mit Ulrike Beimpold und Philipp Hochmair

 

 

„Mein Bad hat ein gut‘ Ansehn, das ist wahr, steht stattlich und vornehm da” lautete Philipp Hochmairs erste Ansage auf der Wasserbühne im Quellbecken. Das Publikum der seit Wochen ausverkauften Vorstellung goutierte den Schlenkerer, großes Gejohle und heftiger Applaus, als Hochmair mit seiner Band „Elektrohand Gottes” das Spiel vom Leben und Sterben des Mannes rockte. Ulrike Beimpold, seit längerer Zeit „Kabanesin” in Vöslau, gab eine wilde, emanzipierte Buhlschaft, die ihren Jedermann in Latex und mit Punkfrisur verführte. „Während des Kusses hat er mir Wasser, Wasser geflüstert”, erzählt sie später beim Ausklang des Abends im Hotspot „Kabane 21”, „und schon ist er rein gehüpft.”

Kuratiert von Angelika Hager, sind die Schwimmende Salon Veranstaltungen literarische Sommerhighlights, die du hier in einem Podcast etappenweise nachhören kannst. Erlebe das Sommerfrische-Feeling immer, überall und auch zwischendurch.

 

Jedermann Reloaded mit Ulrike Beimpold und Philipp Hochmair - Impressionen

26. Dezember 2019
„Mit Ecken & Kanten“: Das ‚Green Lifestyle Outlet‘
9. Januar 2020
Die Weltverbesserer: PANGAIA

Kommentieren

Die E-Mail Adresse wird auf der Website nicht veröffentlicht. Pflichtfelder sind mit * gekennzeichnet und müssen ausgefüllt werden.