FLOW

Wir haben den Runner Karl Diwisch auf der Reise zu seinem Flow begleitet. Für Karl ist es etwas sehr Spezielles den Mind-Set eines Flows zu erreichen. Besonders, da sich dieser ekstatische Zustand des Eins-Werdens nicht einfach so heraufbeschwören lässt. Wir gehen den Fragen auf den Grund, wie man den Einklang mit seiner Umgebung finden kann und wie man seinen Antrieb immer wieder neu entdeckt.

 

2. August 2017
Karl Diwisch über den Antrieb beim Laufen
3. August 2017
Der urbane Marktstand in Wien: Das LGV-Gärtnergschäftl beim Naschmarkt

Kommentieren

Die E-Mail Adresse wird auf der Website nicht veröffentlicht. Pflichtfelder sind mit * gekennzeichnet und müssen ausgefüllt werden.