Französisches für Groß & Klein! „Petit Bateau“ in Wien

Was Pierre Valton 1893 im französischen Troyes begann, ist heute eine Kultmarke, die ihren ersten Flagshipstore in Wien feiert! Rechtzeitig zur Weihnachtszeit ist ein kleines Paradies im ersten Gemeindebezirk entstanden, das für generationenübergreifende Mode steht.

„Petit Bateau“ – was so viel wie „kleines Boot“ bedeutet – ist für seine zahllosen Innovationen in der Modegeschichte bekannt geworden. Allen voran „das weiße“ T-Shirt, das 1912 den Markt eroberte und sogar von Modekönig Karl Lagerfeld geadelt wurde. Er zog ein Exemplar der Marke 1994 seiner Muse Claudia Schiffer unter einem Chanel-Kostüm an. Und noch einen Standard der heutigen Kinderkleidung hat das französische Label gesetzt: Der Body für Babies! Ja, auch dieser kam Dank des Erfindungsreichtums von „Petit Bateau“ auf die Welt.

petit-bateau-wien

Wer jetzt mehr über die Marke wissen möchte, kann sich ab sofort in der Spiegelgasse 12 (1010 Wien) ein Bild davon machen. Hier hat sich Neo-Boutiquenbesitzerin Kathrin Rotter einen Traum erfüllt und schuf einen Store für Familien. Spielecke, Wickeltisch und Maltisch stehen bereit, „um von Groß und Klein“ gestürmt zu werden.

petit-bateau-wien-

petit-bateau-wien-singerstrasse

„Ich hatte schon zuvor die Idee mit einer Freundin gemeinsam einen Concept Store für die ganze Familie zu machen, war in Paris und Copenhagen um zu recherchieren, hab Messen besucht und mit Freunden und Bekannten kalkuliert und geplant.“ Schließlich wurde sie auf die Marke aufmerksam und wollte sie unbedingt mit einem eigenen Store nach Wien bringen. Der Store freut sich auf viele neue „Petite Bateau“-Fans, die die nachhaltig produzierten Kollektionen für Damen, Herren und Kinder kennenlernen wollen.

 

Öffnungszeiten:
Montag bis Freitag: 10.00 – 19.00
Samstag: 10.00 – 18.00
 
 
 
petit-bateau-wien-2

 

Fotos: Christoph Sommerer

3. Dezember 2015
Event-Guide: Die „etwas anderen“ Weihnachtsmärkte 2015
17. Dezember 2015
111 Gründe warum Wien ein fabelhafte Shopping-Stadt ist

Kommentieren

Die E-Mail Adresse wird auf der Website nicht veröffentlicht. Pflichtfelder sind mit * gekennzeichnet und müssen ausgefüllt werden.