#jungbleiben Talks X Jutta Ambrositsch im jungbleiben Portrait

 

Jutta Ambrositsch ist Winzerin aus Leidenschaft. Dass sie liebt, was sie tut, hört man in jeder Silbe und – wer ihre Weine kennt – schmeckt man in jedem Glas. Vor gut 15 Jahren zog sie aus der Werbung aus und in den Weingarten ein. Mittlerweile bewirtschaftet sie gemeinsam mit ihrem Mann 20 Weingärten – alle herrlich am Stadtrand von Wien gelegen. Ihre Weine sind im In- und Ausland heiß begehrt. Sie ist eine Frau ohne Schnörkel, die sich nie verstellt und ihren Weg mit Willen und Wissensdurst beschritten hat.

Im Gespräch mit #jungbleiben Talks Host Miriam Hie geht es um Juttas Demut vor der Natur und mit welcher Selbstverständlichkeit sie ein nachhaltiges Leben führt, ohne aber den moralischen Zeigefinger zu erheben. Dazu erfahren wir, warum die Naturliebhaberin dennoch viel lieber in der Stadt wohnt, warum ihre Buschenschank in Wien ein echter Hotspot ist und wie das Arbeiten als Paar funktioniert.

Ein Hinweis VOR dem Hören: Dieser #jungbleiben Talk wurde vor Corona aufgenommen, daher beziehen sich einige Aussagen auf eine Situation ohne Einschränkungen und Lockdown …

Jetzt auch auf Spotify oder iTunes anhören!

 

17. September 2020
„verbesserlich“! Job-Coach Lisa Kögler weiß wie’s geht
22. September 2020
Die Revolution „sneaked“ rein

Kommentieren

Die E-Mail Adresse wird auf der Website nicht veröffentlicht. Pflichtfelder sind mit * gekennzeichnet und müssen ausgefüllt werden.