#jungbleiben verbindet: Boxerin und Tänzer (Teil 2)

Yael Yvon und Adrian Dorfmeister sind auf den ersten Blick zwei komplett unterschiedliche Menschen: sie Boxerin, er Tänzer. Doch bei ihrer Begegnung stellen die beiden fest, dass sie doch ganz viel gemeinsam haben.

Wir sprechen dieselbe Sprache, nur haben wir unterschiedliche Dialekte“, ist Tänzer Adrian bei der Begegnung mit Boxerin Yael erstaunt. Sie stimmt ihm zu: „Am Ende sind wir ja beide Leistungssportler, nur haben wir andere Regeln bzw. üben unseren Sport anders aus. Aber die Basis ist dieselbe, das hätte ich mir nicht gedacht.“

Wie viel die beiden gemeinsam haben und was beim Aufeinandertreffen passiert ist, zeigt der zweite Akt des Videos.

boxerin-und-taenzer-1

boxerin-und-taenzer-2

boxerin-und-taenzer-3

voe-boxerin-und-taenzer

Fotos: Karolin Pernegger

21. September 2016
#jungbleiben verbindet: Tänzer Adrian Dorfmeister im Interview
28. September 2016
#jungbleiben verbindet: Tanz ist Adrian Dorfmeister’s Leben

Kommentare

  • Michaela DORFMEISTER (Mutter)
    REPLY

    Yeah Yeah Yeal !!! Sooooo toll Adrian ?!!!!
    Mögen ganz Viele das sehen und so lieben/bewundern wie ich!
    Kongreatulations for U2 !

    22. September 2016
  • Amina
    REPLY

    Ich finde Capoeira hätte besser mit dem Tänzer zusammengepasst…schade dass sie sich nicht vom Platz bewegt es fehlen Schritttechnicken und mehr Dynamik. Passt irgendwie gar nicht zusammen

    5. Oktober 2016

Kommentieren

Die E-Mail Adresse wird auf der Website nicht veröffentlicht. Pflichtfelder sind mit * gekennzeichnet und müssen ausgefüllt werden.