Magdalena Adriane zeigt uns ihren neuen Store

Modedesignerin Magdalena Adriane ist seit Jahren in der Wiener Modeszene ein prominenter Name und ihre wunderschönen Abendroben und Cocktailkleider haben bereits in zahlreichen Kleiderschränken ihren Platz gefunden. Jetzt hat sie in der Wiener Innenstadt ihren ersten Store eröffnet. Da gibt es aber viel mehr als „nur“ Seide und Pailetten zu entdecken.

Hier kaufen nämlich auch Modedesigner Stoffe für ihre neuen Kollektionen, denn neben ihrer eigenen Modelinie ist Magdalena Adriane auch Textilhändlerin geworden. Der Zufall hat vor einem Jahr Regie gespielt und so übernahm sie ein Unternehmen, das sich ideal mit ihrer „großen Leidenschaft für Stoffe“ trifft, wie sie erzählt. Auch Kunden, die auf der Suche nach etwas Besonderem für ihre eigenen Schneiderprojekte sind, können Kleinmengen kaufen.

Die eigene Modelinie führt die vielbeschäftigte Designerin ebenfalls und ihre eleganten Cocktail- und Ballkleider sind – der Jahreszeit entsprechend – derzeit sehr gefragt. Wer sich etwas besonderes gönnen möchte, kann sich bei ihr auch ein eigenes Kleid maßanfertigen lassen. Vom Design über die Stoffauswahl bis zu kleinen Details und Applikationen gibt es dann das Unikat direkt aus ihrem Atelier. Ein solches liegt bei unserem Besuch gerade auf dem Schneidertisch. Es braucht noch ein paar Handgriffe, am Abend ist es dann bereits am Red Carpet eines glamourösen Theater-Events.

ballmode-atelier-wien-magdalena-adriane

ballmode-wien

ballmode-wien-kaufen

magdalena-adriane-2

magdalena-adriane-gonzagagasse

ballmode-25

magdalena-adriane-gonzagagasse-wien

 

Magdalena Adriane
Gonzagagasse 8, Ecke Rudolfsplatz
1010 Wien

14. Januar 2016
Blick hinter die Mode-Kulissen: Fashion Shooting mit Rafaela Pröll
27. Januar 2016
YA’GA: Nachhaltiges Design aus Wien

Kommentieren

Die E-Mail Adresse wird auf der Website nicht veröffentlicht. Pflichtfelder sind mit * gekennzeichnet und müssen ausgefüllt werden.