POLKA im Interview – wie man Leichtigkeit in eine Form bringt.

Wir waren zu Gast im Designstudio POLKA, haben viele Fragen gestellt und im Video-Interview glasklare Antworten bekommen.

Die beiden Designerinnen von POLKA, Monica Singer und Marie Rahm, sitzen mit ihrem Studio mitten auf einer der quirligsten Straßen Wiens, der Mariahilfer Straße, und doch in einer geschützten Ruhezone mit Blick auf einen typischen Wiener Innenhof. Hier in ihrem Designstudio konzipieren, diskutieren, denken, skizzieren und designen sie. Das Duo arbeitet gerne im Spannungsfeld zwischen Alltagsproduktdesign und experimentellen Konzepten, bei denen es oft eine Überraschung zu entdecken gibt. So auch bei der Vöslauer Gastro Collection. Bei einem Glas – erklären uns die Designerinnen – ist es die Form, die gut in der Hand liegen muss. Die Leichtigkeit und Klarheit, die man auch beim Trinken fühlt, unterscheidet das Vöslauer Glas von anderen Gläsern.

„Zuerst war die Form, dann das Material.“

Beim Vöslauer Porzellanbecher hingegen ist nicht nur die Form, sondern auch das Material, welches überrascht: außen samtig und innen glänzend-glatt. Vielleicht war es genau die Spannung zwischen Material und Form und die innovative Idee, Mineralwasser aus einem Porzellanbecher zu trinken, welche den Vöslauer Porzellanbecher so außergewöhnlich macht.

Für die beiden gilt, Form und Material muss Augen, Hand und Lippen ansprechen.

Was das Design-Duo dazu inspiriert hat, haben wir sie gleich selbst im folgenden Video-Interview gefragt…

 

„Wichtig war die Leichtigkeit, die Frische und das Unkomplizierte in der Form zu zeigen.“

 

Hier gibt des die komplette Vöslauer Design Collection zu kaufen: www.voeslauer-designshop.com

Gewinnspiel:

Gewinne eines von 3 Vöslauer Glas „Low“ 6er Sets, verrate uns einfach zu welchem Anlass Du es verwenden würdest.

 

Der Rechtsweg ist ausgeschlossen. Die Gewinne können nicht in bar abgelöst werden. Der Teilnahmeschluss ist am 29.12.2017

6. Dezember 2017
My Backkurs – Ein süßes Vergnügen für Groß & Klein
13. Dezember 2017
Volta Vienna: Concept-Store für Minimalisten und alle, die es noch werden wollen

Kommentare

  • Herta
    REPLY

    Ich würde damit den Geburtstagstisch für meine Tochter decken – als Überraschung, denn ihr gefallen die zarten Pastellfarben der Gläser sehr gut.

    15. Dezember 2017
  • silke
    REPLY

    Ich würde einfach jeden Tag als Anlass nehmen, daraus zu trinken.

    15. Dezember 2017
  • sabrina hermann
    REPLY

    da ich die farben echt schön finde, würde ich mir jeden tag ein bissl farbe in den alltag bringen u. daraus trinken! … gerne, lass ich auch meine gäste daran teilhaben! ?

    18. Dezember 2017
  • Ich würde die Gläser vermutlich nahezu täglich verwenden, weil mir niedrige Gläser sehr gut gefallen, ich selbst bis jetzt aber leider nur hohe Trinkgläser habe.

    20. Dezember 2017
  • Clemens
    REPLY

    Für den Weihnachtstisch ist es dieses Jahr schon zu spät, aber nächste Weihnachten würde ich den Tisch damit decken – also meine Frau – die kann das besser als ich. 😉

    20. Dezember 2017
  • Victoria Schieder
    REPLY

    Ich würde sie meiner Mama zu Weihnachten schenken, denn sie liebt Vöslauer!

    20. Dezember 2017
  • Ida
    REPLY

    Da ich gutes Design bei Alltagsgegenständen liebe, würde ich sie jeden Tag verwenden.

    20. Dezember 2017
  • Ich würde die Gläser auf jeden Fall behalten, denn ich liebe das Design. Sie würden den Tisch meiner Tochter, die gerade zur Welt gekommen ist, bei der Taufe zieren.

    21. Dezember 2017
  • Anabell
    REPLY

    Ich finde die Gläser wahnsinnig stylisch und sie würden perfekt in meine neue Wohnung passen. Ich seh mich schon im Frühling, wenn ich die einweihungsparty schmeiße, meinen Gästen zu einem
    Gläschen Prosecco ein Glas Wasser in diesen superschicken gläsern anbiete und wir auf einen Neuanfang anstoßen. Neues Jahr, neue Wohnung, neue Gläser, neues Glück 🙂

    22. Dezember 2017
  • Ann-Sophie
    REPLY

    Ich finde das Design wirklich zeitlos und würde die Gläser daher täglich verwenden

    22. Dezember 2017
  • Hannah
    REPLY

    Ich möchte mit den hübschen Gläsern unseren Frühstückstisch aufpeppen! Das wäre so super!

    27. Dezember 2017
  • Vöslauer Team
    REPLY

    Danke Euch allen für die Teilnahme. Die Gewinner wurden gezogen und verständigt!

    2. Januar 2018

Kommentieren

Die E-Mail Adresse wird auf der Website nicht veröffentlicht. Pflichtfelder sind mit * gekennzeichnet und müssen ausgefüllt werden.