So gut sieht „faire Wolle“ aus

Mode, Handarbeit und kreative Projekte waren schon immer die große Leidenschaft der Oberösterreicherin Susanne Frühmann. Mit selbst gehäkelte Hauben zum Verkauf, die sie mit der Unterstützung ihrer Mutter Brigitte und Großmutter Christl verkaufte, begann es. Heute hat es Susanne Frühmann mit ihren Beanies bis nach Peru geschafft.

Auch wenn die Idee sich selbständig zu machen, anfangs von so manchen in ihrem Umfeld belächelt wurde, ließ sie sich nicht aufhalten, häkelte munter drauf los und konnten sich schon bald in der Winterzeit kaum vor Arbeit retten.

Beanie Alpaka Wolle diy

Doch nach den ersten Jahren wurde Susanne Frühmann bewusste, dass es Zeit für den nächsten Schritt geworden ist und so gründete sie die Fairtrade-Linie Beanie.at *fairknits*, die gemeinsam mit dem Sozialprojekt von SOLID International jungen Müttern in Peru eine neue Perspektive gibt. Eine sichere und faire Entlohnung und sogar eine Kinderbetreuung wird bereitgestellt. Mittlerweile ist damit für mehr als 150 peruanischen Mamas ein regelmäßiges Einkommen gesichert, indem sie die Strickwaren, mit viel Liebe in reiner Handarbeit, herstellen.

Beanie Susanne Fruhmann

Peru, Heimatstadt der Alpakas

Ausgerechnet aus dem „Vlies der Götter“, die Wolle der Alpakas, wird das seidige Garn gesponnen, das eines der wertvollsten Naturfasern dieser Welt ist. Noch feiner als Kaschmir, ist es hypoallergen, besonders widerstandsfähig und besitzt temperaturregulierende Eigenschaften. All das macht die Alpakafaser zu einem herrlich luxuriösen Material für Strickwaren, die sich super kuschelig anfühlen.

Noch auf der Suche nach einem Weihnachtsgeschenk? 

Wer jetzt neugierig geworden ist: Die Kollektion besteht aus verschiedenen Mützen, Stirnbändern und Schals sowie modischen Ponchos und flauschigen Westen- auch Strick-Fans kommen nicht zu kurz, denn die feine Alpaka-Wolle gibt es inklusive Häkel- und Strickanleitungen sogar in einer DIY-Box für zuhause!

Beanie Alpaka

Fairtrade Alpaka

Fotos: Markus Frühmann

14. Dezember 2016
#jungbleiben inspiriert: Auf dem Weg zum Ursprung des Ursprungs
23. Dezember 2016
Ünique macht Skis. Und was für welche.

Kommentieren

Die E-Mail Adresse wird auf der Website nicht veröffentlicht. Pflichtfelder sind mit * gekennzeichnet und müssen ausgefüllt werden.