NEW SEARCH

If you're not happy with the results, please do another search

„Die Haarspender“ ist ein Non-Profit Verein, der für Kinder, die aufgrund von Krankheit ihre Haare verloren haben, Perücken herstellt und verschenkt. „Geld oder Haare“ heißt es nun in der neuen Spendenkampagne mit prominenter Unterstützung von Gregor Seberg und Helene Stupnicki. Im aktuellen Spot für die

Sendi Gbinia ist in Ghana geboren und hat seine Jugend in der Ukraine verbracht. Der Zufall hat ihn schlussendlich ins schöne Zillertal verschlagen, wo er die Tourismusfachschule absolvierte und Koch wurde. Er brennt für die Fermentation und hat sich dazu alles autodidaktisch beigebracht. In seinem

Wer steht eigentlich hinter BE […] MY FRIEND? Das Label wurde 2015 von der Salzburgerin Petra Schröckeneder gegründet. Mit einer ganz klaren Mission dahinter: weg vom voll geräumten Badezimmer-Schrank, hin zum natürlichen, minimalistischen Regal voll herrlich duftender und wohltuender, rein natürlicher und veganer Gesichts- &

Wie würdest du dich/euch in 5 Worten beschreiben? Ich habe mir erlaubt diese Frage als „Beschreibe AREA in einem Wort“ an meine Instagram-Community weiterzuleiten. Die Antworten waren wirklich inspirierend: Mutig, ästhetisch, farbenfroh, menschlich – und ja, oft kam einfach „Magdalena“ zurück was mir natürlich schmeichelt.

Wie würdest du dich in 5 Worten beschreiben? Das können andere wahrscheinlich besser. Aber aus meiner Sicht: neugierig. beobachtend. sensitiv. direkt. zuversichtlich.   Inhaltlich beschäftigst du dich oft mit sozialen Phänomenen und betrachtest Stereotype über Menschen und Orte – was fasziniert dich daran so?   Es fasziniert

Mati Pichci ist ein Koch, der sich in seiner Wahlheimat Kopenhagen einen großen Namen gemacht hat. Zu seinen Stationen zählen das Noma, Atelier September und jetzt das Psyche Cafe, mit dem er unter anderem mit seinen „French Omlette“ Pop Ups quer in Europa „aufpoppt“ und

Sein erstes Café eröffnete Philip Feyer 2014 am Schottentor. Daher kommt auch der Name Jonas Reindl, er setzt sich nämlich aus dem Namen des Bürgermeisters des Jahres 1961, Franz Jonas, und der eigentümlich geformten Straßenbahnstation am Schottentor zusammen. Die sieht nämlich aus wie eine Pfanne. Ein

Die Digitalisierung ist längst in der Mitte angekommen – doch nicht alle können bei den stetigen Neuerungen Schritt halten. Genau bei dieser Herausforderung hilft Qualitätszeit, eine Initiative des gemeinnützigen Vereins für Medienarbeit und Generationen, die es sich zum Ziel gemacht hat, individuelle Unterstützung bei jeglichen Fragen

Das Thema Upcycling hat in den vergangenen Jahren berechtigterweise immer mehr an Bedeutung gewonnen. Ein aufstrebender Künstler in diesem Bereich ist Anton Defant, er erfindet den Begriff des Upcyclings in seinen Arbeiten neu und schafft aus alten Dingen Skulpturen und Produkte. Damit passt Anton perfekt zu Vöslauer und

In den jüngsten Jahren hat auch die Musikindustrie eine Sensibilität für das Thema Nachhaltigkeit entwickelt. Viele Festivals überzeugen durch ökologische Konzepte und unterstützen aufstrebende Künstler:innen, die zu einem Umdenken anregen. Eine vielversprechende Künstlerin, die in Österreich große Erfolge feiert, ist Sofie Royer. So produzierte sie

Die Künstlerin Margarita Merkulova arbeitet mit Ton und geschmolzenem Glas, um außergewöhnliche Skulpturen zu schaffen. Wir haben die in Wien lebende Künstlerin interviewt, um herauszufinden, was sie inspiriert und warum sie es liebt, mit Ton zu arbeiten.     Wie würdest du dich selbst in 5

Gleichberechtigung, gleiche Sichtbarkeit und ein respektvoller Umgang – das alles fehlt noch immer in der Gastronomie-Branche, aber auch darüber hinaus. Und genau deshalb gibt es das Female Wine Collective. Mit ihrem Collective schaffen sie Raum für FLINTA innerhalb der Gastroszene, um so die Geschlechtergleichheit zu

Madita Kloss, besser bekannt als Ave Madita, ist eine Künstlerin aus Wien, die sich selbst auf ihrer Website mit 100 Wörtern beschreibt. Wir durften der spannenden Malerin, die sich besonders durch ihre Farben auszeichnet, ein paar Fragen stellen. Wie würdest du dich in 5 Worten beschreiben?

Inspirierenden Frauen aus der Kulinarikbranche eine Plattform bieten! Das hat sich Karin Stöttinger zur Aufgabe gemacht und die Plattform Female Chefs ins Leben gerufen. In spannenden Interviews kann sie ihrer Leidenschaft Menschen zuzuhören und diese zusammenzubringen nachgehen und diesen Menschen jetzt über ihre Plattform auch