fahrrad reise

Digital “mitradeln”: Inspirationen für Reisen mit Bike

Wie wäre es einfach in die Pedalen zu treten und davon zu radeln? Aber nicht nur für ein paar Stunden, sondern Woche oder gar Monate? Wir haben bereits mutige Reisende aus der Vergangenheit vorgestellt, diesmal geht es allerdings um jene, die digitalen Medien nutzen und uns auf ihre Reisen mitnehmen. Bike-Influencer:innen sind in den letzten Jahren immer mehr geworden. Sie begeistern und inspirieren ihre Followerschaft. Besonders in den Wintermonaten, wo viele schon Lust aufs Verreisen bekommen, macht es die Planungen für das nächste Abenteuer umso spannender, wenn man die richtigen Rad-Routen quer durch Europa – und sogar darüber hinaus – kennt.

Miss Peaches

Den Drahtesel lieben gelernt, hat Miss Peaches aka Nina Gutenthaler bereits beim Mountain Biken und ist auf YouTube der österreichischen Community bekannt geworden. Als eine der bekanntesten Sport-Influencerinnen hierzulande nimmt sie ihre Follower:innen zu fernen Zielen (wie Island) mit oder teilt ihre liebsten Mountain Bike Strecken in Österreich.

Belén Castelló

Monatelang auf den Straßen mit ihrem Bike unterwegs zu sein, ist genau ihre Sache. Belén aus Valencia zeigt auf ihrem Instagram Channel atemberaubende Ausblicke und auf YouTube nimmt sie uns auch mit. Ein wunderbarer, ästhetischer Kanal, der Lust auf die Pedalen macht.

Tristan Bogaard

Der niederländische Biker Tristan Bogaard liebt die frische Luft und verpasst damit seinen Follower:innen eine gehörige Portion Fernweh, wenn er wieder einmal “on the road” ist. Während andere im Winter nicht an Radfahren denken, strampelt Bogaard durch Spanien und zeigt, wie schön die ländlichen Regionen auch in der kalten Jahreszeit sein können.

Evan Christenson

Der “Wild Boy” der Bike-Welt ist Fotograf und Journalist für ein Magazin, das sich – richtig geraten! – rund ums Radelfahren dreht. Evan Christenson ist nicht nur in der Natur, sondern natürlich auch auf Instagram unterwegs.

radfahren

Greg McCahon

Greg McCahon dokumentiert auf YouTube und Instagram seine Reisen. Beispielsweise jene auf dem Rad von Alaska nach Mexiko und zeigt die (nicht nur immer) schönen Seiten, wenn man auf diese Weise seine Freizeit verbringt.

Victoria Cedillo

Eine weitere, die ihr Zweirad liebt, ist Victoria Cedillo, die alles hinter sich ließ, um vom nördlichsten Bundesstaat der USA (Alaska) durch Südamerika bis nach Argentinien zu fahren. Eine wahre Monstertour, die sie auf ihrem Instagram-Kanal und auf YouTube mit vielen Videos dokumentierte.
Wer übrigens zu hause seinen Couchtisch mit wunderschönen Fotos verschönern möchte, ist mit Magazinen, wie dem britischen “Dropped Magazine” oder “Adventure Cyclist” gut beraten.

 

13. Januar 2024
Umweltschutz für Kids: Mitmachen und lernen
18. Januar 2024
Cherry Picks X Nisi

Kommentieren

Die E-Mail Adresse wird auf der Website nicht veröffentlicht. Pflichtfelder sind mit * gekennzeichnet und müssen ausgefüllt werden.